Partnervermittlung honorar, München: Adelige klagt gegen Partnervermittlung


HONORAR: Rentner bei Partnervermittlung abgezockt Ein Partnervermittlungsinstitut muss einem 74 Jahre alten Rentner Euro erstatten.

partnervermittlung honorar

Der Rentner sollte laut Vertrag insgesamt Euro für die Benennung von zwei Partnervorschlägen zahlen. Nachdem die Mitarbeiterin ihm eine erste Kontaktadresse genannt hatte, leistete er eine Anzahlung von Euro.

partnervermittlung honorar

Später widerrief er den in seiner Wohnung abgeschlossenen Vertrag wieder. Partnervermittlung honorar das Institut ihm nur Euro erstattete, verklagte er die Partnervermittlung auf Rückzahlung der restlichen Euro. Das Amtsgericht Aachen pflichtete ihm mit seiner Rechtsauffassung bei: Ein Honorar über Euro für die Weitergabe einer einzigen Kontaktadresse sei partnervermittlung honorar hoch, weil das Verhältnis von Leistung und Gegenleistung völlig aus dem Lot geraten sei.

partnervermittlung honorar

Der Amtsrichter orientierte sich auch an einer früheren Entscheidung: So hatte das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits entschieden, dass ein Honorar von Euro für die Vermittlung einer Kontaktadresse sittenwidrig sei. Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

partnervermittlung honorar

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite: Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau.

partnervermittlung honorar

Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

partnervermittlung honorar