Neue leute an der uni kennenlernen


Die Bedeutung deiner Studi-Freunde.

Als ich neue leute an der uni kennenlernen habe zu studieren habe ich schon im Vorkurs Leute kennen gelernt und es hat keine zwei Wochen gedauert, bis ich einen festen Freundeskreis an der Uni hatte. Selbst als eher introvertierter Mensch ist es mir zwar gelungen, ein paar Bekanntschaften in Uni-Veranstaltungen hierbei hauptsächlich Seminare und Tutorien zu knüpfen.

Allerdings geht das eben nicht über Bekanntschaften hinaus.

online treffen tool

Gute Möglichkeiten, solche Bekanntschaften zu knüpfen, sind entweder kleine! Tutorien oder Referate.

1. Fahr nicht jedes Wochenende nach Hause

Gerade bei Referaten ist man ja gezwungen, sich mit den Leuten auseinanderzusetzen. Dass daraus aber mal mehr als Bekanntschaften werden, habe ich jedenfalls bisher noch nicht erlebt. Ich glaube, damit sich innerhalb von Uni-Veranstaltungen wirkliche Freundschaften entstehen, muss es schon sehr gut passen, die Chemie und vor allem die gemeinsamen Interessen müssen von Anfang an stimmen. Das ist aber eher selten.

verleden tijd werkwoord flirten

Am besten Kontakte knüpfen konnte ich bisher über Möglichkeiten "am Rande". Also, Sportangebote oder sonstige Zusatzsachen neben dem eigentlichen Studium, sollte man meiner Meinung nach auf jeden Fall wahrnehmen, wenn man Interesse an längerfristigen Kontakten bis hin zu Freundschaften hat.

auf der suche nach einer frau für die ehe potsdam

Und zwar an der FH Südwestfalen, Iserlohn, der Fachbereich ist Bio- und Nanotechnologie. Ich werde dort auch niemanden kennen aber ich denke in den Vorkursen wird man erste Kommilitonen begegnen und es gibt ja auch noch die Einführungsveranstaltung, bei der man wiederum jemanden kennen lernen kann.

Das Problem hierbei ist nun, dass man sich, aus welchen Gründen auch immer, momentan im FH-eigenen Forum nicht registrieren kann. Und hier, bei Studis Online hat scheinbar keiner den selben Standort wie ich, geschweige denn den selben Studiengang.

Student flippt bei Prof. Dr. Machill aus

Eine bessere Möglichkeit Leute kennen zu lernen und Freunde zu finden gibt es kaum. Ich hatte immer ziemliche Probleme damit, aber an der Uni fand ichs echt extrem einfach. Da kann ich die Erlebnisse von Die Uni ist der beste Ort um Leute kennenzulernen.

Die Orientierungswoche

Ich habe aber auch immer in WGs gewohnt, da hatte ich schon Leute. Also WGs kann ich empfehlen.

Hannover ZiSH Warum es schwer ist, an der Uni Freunde zu finden Neue Stadt, neues Leben, neue Leute: Wie soll man an der Uni Freunde finden, wenn alle am Wochenende nach Hause fahren oder immer noch mit den Schulfreunden abhängen? Quelle: Kutter Anzeige Unsere besten Freunde können wir an einer Hand abzählen, sagt der britische Evolutionspsychologe Robin Dunbar. Er hat herausgefunden, dass ein Mensch etwa stabile soziale Kontakte hat. Aber unsere Zeit und unsere Gefühle reichen eben nur für fünf Menschen aus, zu denen wir eine besonders intensive Beziehung haben.

Hätte immer Vierer WGs und das waren auch Studenten aus anderen Fachbereichen, auch höhere Semester teilweise, die konnten mir helfen und es gab immer tolle Kochabende, Manchmal eine WG Party und gemeinsames Fernsehen. Wir sind sogar alle zusammen ins Kino oder essen gegangen.

kennenlernen lieben lernen

Und die Leute aus der WG haben schon Freunde, die lernt man dann auch kennen. Un in der Einführungswoche gibt es doch Kneipentouren etc.

  1. Tipps für Erstis: Leute kennenlernen im ersten Semester | sims4you.de
  2. Prinz harry meghan kennenlernen
  3. Studiumbeginn, wann kann man in der Uni Menschen kennenlernen? (Freunde, Studium, Universität)
  4. Partnersuche nach tod des partners
  5. Wie schreibt man flirten
  6. Single stuttgart
  7. Match partnersuche

Da lernt man Leute kennen.